Die eigenen Stärken erkennen

- Mehr zur Hypnose
- REVT nach Ellis
- Leistungen/Preise
- Datenschutz
- Impressum
Praxis für Gespächstherapie (nach Rogers), Kognitive Verhaltenstherapie (REVT nach Ellis), geführte Fantasiereisen und Hypnose


 



„Im Innersten weiß der Mensch, was gut für ihn ist.“ Das klingt ein bisschen wie ein Mantra. Ein schlichter Satz, der neugierig macht und Chancen bietet. Aber auch die Frage aufwirft: Hat der Mensch durch äußere Einflüsse, durch die Hektik des Alltags verlernt im Einklang mit sich zu sein?
Wer die These des Psychologen Carl Rogers (1902-1987) annimmt, begibt sich auf die spannende Reise zu sich selbst.

Dies setzt natürlich die Bereitschaft voraus, sich selbst zu erforschen und sich selber anzunehmen oder annehmen zu lernen.





Wir bieten Ihnen mit dieser Form der Gesprächspsychotherapie die Unterstützung, eigene Stärken zu erkennen, Kraft für die Selbstheilung zu schöpfen und aus sich selbst heraus die Lösung verschiedener Probleme zu finden. Dies können Selbstwertprobleme, Niedergeschlagenheit, Antriebs- und Kraftlosigkeit, Lebenskrisen, Einsamkeit, Ängstlichkeit, körperliche Beschwerden ohne Befund uvm. sein.

In den Gesprächen geht es uns nicht darum, Ratschläge zu erteilen. Es geht darum, sich in den Mernschen hinein zu versetzen, mit ihm zu fühlen, mit ihm zu teilen. Es wird angeleitet und begleitet auf der Reise zu sich selbst. Auf diese Weise erkennen Sie während der Gespräche aus eigener Kraft Ihre tieferen Gefühle, Ängste, Bedürfnisse und Motivationen.

Durch diese Art der Hilfe zur Selbsthilfe spüren und erkennen Sie, was Sie blockierte und wie Sie von sich aus die Blockade lösen können.
Somit benötigen Sie keine noch so wohlgemeinten Ratschläge, denn die Antworten finden Sie bei sich selbst.
Durch diese Art der Hilfe zur Selbsthilfe spüren und erkennen Sie aus eigener Kraft, was angemessen ist und was nicht, wo der Hase im Pfeffer liegt und was die beste Lösung ist.                                                                                       




    
Ergänzend zur klientenzentrierten Gesprächstherapie nach Rogers bieten wir mit Focusing die körperorientierte Psychotherapie an. Focusing ist ein wirkungsvoller Weg der Körper- und Selbsterfahrung und basiert auf einem ähnlichen Prinzip wie Achtsamkeit. Beim Focusing richteten Sie unter Anleitung Ihre Aufmerksamkeit einfühlsam in Ihren eigenen Körper, in dem die richtigen Fragen und die richtigen Antworten schon alle vorhanden sind, um Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen.
Focusing hilft dabei, wieder der Stimme des Körpers folgen zu können.






Als weitere Möglichkeit innere Ruhe zu erfahren bieten sich die geführten Meditationen an. In den Meditationen reisen die Kursteilnehmer in Fantasiewelten mit einem hohen Erholungswert.
Diese intensiven Erfahrungen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit sich von den Verantwortungen des Alltags zu erholen, Kraft zu schöpfen, Energie zu tanken und nur sich selbst zu gehören.



Kontakt: Marion Hipp, Mühlenheide 1, 30938 Burgwedel OT Thönse
Telefonische Anmeldungen bitte unter 05139/4027988 


Berufsbezeichnung:




Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz