„Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Meinungen über die Dinge“(Epiktet)



- Gesprächstherapie,
  Focusing, Meditation

- Hypnose
- Leistungen/Preise
- Datenschutz
- Impressum


REVT Kognitive Verhaltenstherapie nach A. Ellis                      
















Die REVT ist ein relativ einfaches Konzept der Hilfe zur Selbsthilfe. Betrachten Sie sich als aktiver Gestalter Ihrer inneren Wirklichkeit. Bewusst oder unbewusst nehmen Sie innere Haltungen und Bewertungen an und konstruieren sich damit Ihr Bild von der Welt. Ihre eigenen Bewertungen und daraus resultierenden Gefühle führen zu einer „Selbstkonstruktion der Wirklichkeit“. Eigene Einstellungen, Haltungen und Bewertungen können somit hilfreich, aber auch schädlich für uns sein.

Meine Hilfestellung zur Lösung Ihres Problems besteht im Hinterfragen schädlicher innerer Bewertungen, um Ihnen Freiraum zu schaffen, sich ihrer bewusst zu werden und sie gegebenenfalls zu korrigieren.

Wie oft sehen sich Menschen als Opfer ihrer äußeren Lebensbedingungen. Und hier setzt die REVT gezielt an, um das eigene Fühlen und Handeln besser zu gestalten und zu lernen, Eigenverantwortung zu übernehmen. Die „Eigenverantwortlichkeit“ für seine Gefühle zu erkennen, bedeutet in der Psychotherapie, die emotionale Opferrolle abzulegen und die eigene „innere Welt“ aktiv und angemessen – mit meiner Unterstützung– umzugestalten.

Ich werde Sie davor bewahren, eine neue, schöne innere Welt in Ihrer Fantasie aufzubauen. Krankmachende Gefühle, wie z.B. große Niedergeschlagenheit bis hin zur Depression  sind nach der REVT die Folge übertriebener, verzerrter, nicht hilfreicher innerer Bewertungen und Haltungen. Daher geht es uns  um eine realistischere und hilfreichere Sicht und damit die Fähigkeit, zufriedener in dieser Welt leben zu können. Anhand des ABC-Modells werden dabei Auslöser, Bewertungsmuster und die daraus resultierenden Consequenzen aufgedeckt und bearbeitet.

Sie erlernen in der Therapie das  ABC-Modell selbständig in verschiedenen Lebensbereichen anzuwenden und werden  nach erfolgreich abgeschlossener Therapie zu Ihrem eigenen Therapeuten.

 

Welche Probleme lassen sich mit der REVT behandeln?
Panikstörungen, Phobien, Zwänge, Soziale Ängste, Versagensängste
Ärger, Wut
Depression
Eifersucht
Essstörungen
Seelische Kränkungen und Verletzungen
Trennung, Scheidung, Liebeskummer, Schlafstörungen
Psychosomatische Beschwerden
Burnout
Stress
Mobbing




Kontakt:
Marion Hipp, Mühlenheide 1, 30938 Burgwedel OT Thönse

Telefonische Anmeldungen bitte unter 05139/4027988


Berufsbezeichnung:



                



Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz



   Bildmaterial: Fotolia und Aufnahmen aus eigener Produktion    
                                                                                                                  Impressum              Gesprächstherapie/Focusing/Fantasiereisen